Konsumtempel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Konsumtempel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Konsumtempel

die Konsumtempel

Genitiv des Konsumtempels

der Konsumtempel

Dativ dem Konsumtempel

den Konsumtempeln

Akkusativ den Konsumtempel

die Konsumtempel

Worttrennung:

Kon·sum·tem·pel, Plural: Kon·sum·tem·pel

Aussprache:

IPA: [kɔnˈzuːmˌtɛmpl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Konsumtempel (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: größeres Geschäftshaus oder Einkaufszentrum

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Konsum und Tempel

Oberbegriffe:

[1] Einkaufszentrum

Beispiele:

[1] Früher waren die großen Kaufhäuser die Konsumtempel.
[1] Der Leipziger Hauptbahnhof ist ein großer Konsumtempel.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Konsumtempel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Konsumtempel
[1] canoonet „Konsumtempel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKonsumtempel
[1] The Free Dictionary „Konsumtempel