Konföderation

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Konföderation (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Konföderation die Konföderationen
Genitiv der Konföderation der Konföderationen
Dativ der Konföderation den Konföderationen
Akkusativ die Konföderation die Konföderationen

Worttrennung:

Kon·fö·de·ra·ti·on, Plural: Kon·fö·de·ra·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [kɔnfødeʀaˌʦi̯oːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Konföderation (Info)

Bedeutungen:

[1] Politik: Zusammenschluss selbständiger politischer Gebietseinheiten, vor allem von Staaten

Herkunft:

im 16. Jahrhundert von spätlateinisch cōnfoederātio → la entlehnt[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Staatenbund

Beispiele:

[1] „Kasavubu macht sich für seine Heimatregion stark, den Bas-Congo, ein Gebiet im Westen des Riesenlandes, er will allenfalls eine Konföderation der Stammesgebiete, orientiert an den einzelnen Ethnien.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Konföderation
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Konföderation
[*] canoo.net „Konföderation
[?] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKonföderation“ z. Zt. nicht erreichbar
[1] The Free Dictionary „Konföderation
[1] Duden online „Konföderation

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1995, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Föderation“.
  2. Reymer Klüver: Die letzten Tage des Patrice Lumumba. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 140-151, Zitat Seite 146.