Konditionierung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Konditionierung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Konditionierung die Konditionierungen
Genitiv der Konditionierung der Konditionierungen
Dativ der Konditionierung den Konditionierungen
Akkusativ die Konditionierung die Konditionierungen

Worttrennung:

Kon·di·ti·o·nie·rung, Plural: Kon·di·ti·o·nie·run·gen

Aussprache:

IPA: [kɔndiʦi̯oˈniːʀʊŋ]
Hörbeispiele:
Reime: -iːʀʊŋ

Bedeutungen:

[1] durch Reiz auf eine Denkweise eingestellt sein; das Konditionieren oder das Konditioniertwerden
[2] das Verfestigen flüssiger (radioaktiver) Abfälle durch Entzug der Feuchtigkeit

Herkunft:

Ableitung vom Stamm des Verbs konditionieren mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Synonyme:

[1] Abrichtung

Unterbegriffe:

[1] Geruchskonditionierung, Geschmackskonditionierng, Verhaltenskonditionierung

Beispiele:

[1] „Ein unkonditionierter Stimulus (UCS für unconditioned stimuli) ist ein Reiz, der ohne Konditionierung, also ohne Lernen eine Reaktion / einen Reflex auslöst.“[1]
[2] „Die Konditionierung bezeichnet die Überführung von radioaktiven Abfällen in einen chemisch stabilen, in Wasser nicht oder nur schwer löslichen Zustand.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] die emotionale, evaluative, geruchliche, geschmackliche, klassische, kulturelle, operante, soziale Konditionierung
[2] die Konditionierung radioaktiver, verseuchter Abfälle/Stoffe

Wortbildungen:

Vorkonditionierung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Konditionierung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Konditionierung
[1] canoo.net „Konditionierung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKonditionierung
[1] Duden online „Konditionierung
[1, 2] Wahrig Fremdwörterlexikon „Konditionierung“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Klassische Konditionierung nach Pawlow www.uni-due.de, abgerufen am 28. März 2014
  2. Konditionierung radioaktiver Abfälle www.grs.de, abgerufen am 28. März 2014