Kinderfuß

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kinderfuß (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Kinderfuß

die Kinderfüße

Genitiv des Kinderfußes

der Kinderfüße

Dativ dem Kinderfuß
dem Kinderfuße

den Kinderfüßen

Akkusativ den Kinderfuß

die Kinderfüße

Alternative Schreibweisen:
Schweiz und Liechtenstein: Kinderfuss

Worttrennung:
Kin·der·fuß, Plural: Kin·der·fü·ße

Aussprache:
IPA: [ˈkɪndɐˌfuːs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Fuß eines Kindes; Fuß einer Person, die noch nicht im Erwachsenenalter ist

Herkunft:
Determinativkompositum aus Kind und Fuß mit dem Fugenelement -er

Gegenwörter:
[1] Erwachsenenfuß

Oberbegriffe:
[1] Fuß

Beispiele:
[1] „Da die Kinderfüße nicht in modischen Schuhen stecken, sondern vorwiegend in Holzpantinen, ein im Sommer durchaus angenehmes Schuhwerk, bleibt es nicht aus, dass die Holzpantinen gewollt oder ungewollt häufig ein unangenehmes Konzert bereiten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kinderfuß
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKinderfuß

Quellen:

  1. Hans-Dieter Trosse: Frieden, Freunde, Roggenbrötchen. Seite 102