Kicker

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kicker (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Kicker

die Kicker

Genitiv des Kickers

der Kicker

Dativ dem Kicker

den Kickern

Akkusativ den Kicker

die Kicker

[1] ein Kicker

Worttrennung:

Ki·cker, Plural: Ki·cker

Aussprache:

IPA: [ˈkɪkɐ]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪkɐ

Bedeutungen:

[1] dem Fußball nachempfundenes Spiel und Spielgerät mit dreh- und verschiebbaren Stangen, bei dem die an den Stangen befestigten Figuren einen kleinen Ball ins gegnerische Tor befördern sollen
[2] umgangssprachlich: Fußballspieler

Herkunft:

Das Schweizer Unternehmen „Kicker“ baute viele solche Geräte, die in Deutschland sehr beliebt waren. Aufgrund dessen hat sich der Name „Kicker“ für das Gerät im deutschsprachigen Raum eingebürgert.[1]

Synonyme:

[1] Standfußballspiel, Tischfußballspiel, Tischfußball, Tischkicker; Österreich: Wuzeltisch, Wuzzler; Schweiz: Töggelikasten
[2] Fußballer, Fußballspieler

Gegenwörter:

[1] Hallenfußball

Weibliche Wortformen:

[2] Kickerin

Oberbegriffe:

[2] Sportler

Unterbegriffe:

[2] Nachwuchskicker, Profikicker

Beispiele:

[1] Gestern haben wir Kicker gespielt.
[1] Im Freizeitraum steht ein Kicker.
[2] Die Kicker der Heimmannschaft liegen schon zur Halbzeitpause mit drei Toren zurück.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Kicker spielen

Wortbildungen:

kickern, Kickern

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Tischfußball
[1, 2] Duden online „Kicker

Quellen:

  1. Johnny Lott, Kathy Brainard: The Complete Book Of Foosball. Contemparary Books, Chicago, 1980. Kapitel 1. ISBN 0-8092-5990-0

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Knicker