Kehlkopfverschlusslaut

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kehlkopfverschlusslaut (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Kehlkopfverschlusslaut die Kehlkopfverschlusslaute
Genitiv des Kehlkopfverschlusslauts
des Kehlkopfverschlusslautes
der Kehlkopfverschlusslaute
Dativ dem Kehlkopfverschlusslaut
dem Kehlkopfverschlusslaute
den Kehlkopfverschlusslauten
Akkusativ den Kehlkopfverschlusslaut die Kehlkopfverschlusslaute
[1] ein Kehlkopfverschlusslaut

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Kehlkopfverschlußlaut

Worttrennung:

Kehl·kopf·ver·schluss·laut, Plural: Kehl·kopf·ver·schluss·lau·te

Aussprache:

IPA: [ˈkeːlkɔp͡ffɛɐ̯ˌʃlʊslaʊ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kehlkopfverschlusslaut (Info)

Bedeutungen:

[1] Linguistik: deutsche Bezeichnung für einen Kehlkopflaut, und zwar einen Konsonanten, der im Kehlkopf mit der Glottis (Stimmritze) entsteht, wobei ein Verschluss gebildet wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus Kehlkopf und Verschlusslaut

Synonyme:

[1] fester Stimmeinsatz, Glottisschlag, Glottisverschluss, Glottisverschlusslaut, Kehlkopfverschluss, Knacklaut

Oberbegriffe:

[1] Verschlusslaut, Konsonant, Laut

Beispiele:

[1] Im Deutschen gibt es einen Kehlkopfverschlusslaut: den sogenannten Knacklaut: [ʔ].

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kehlkopfverschlusslaut
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKehlkopfverschlusslaut
[1] Hadumod Bußmann: Lexikon der Sprachwissenschaft. 3., aktualisierte und erweiterte Auflage. Kröner, Stuttgart 2002. Stichwort: „Kehlkopfverschlusslaut“. ISBN 3-520-45203-0.