Kanalverzweigung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kanalverzweigung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Kanalverzweigung

die Kanalverzweigungen

Genitiv der Kanalverzweigung

der Kanalverzweigungen

Dativ der Kanalverzweigung

den Kanalverzweigungen

Akkusativ die Kanalverzweigung

die Kanalverzweigungen

Worttrennung:
Ka·nal·ver·zwei·gung, Plural: Ka·nal·ver·zwei·gun·gen

Aussprache:
IPA: [kaˈnaːlfɛɐ̯ˌt͡svaɪ̯ɡʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] das Verzweigen, Aufteilung eines Stranges in mindestens zwei kanalartige Abzweige, die danach unabhängig voneinander bestehen und weiter verlaufen

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Kanal und Verzweigung

Sinnverwandte Wörter:
[1] Hosenstück, Kanalabzweig, T-Stück

Oberbegriffe:
[1] Verzweigung

Beispiele:
[1] „An der Wurzelspitze hat sich auf Grund einer Kanalverzweigung ein Entzündungsprozeß gebildet.“[1]
[1] „Ansicht der Kanalverzweigung zur 2. Fahrt Lüdinghausen-Senden, Hintergrund die beiden Berenbrocker-Brücken.“[2]
[1] „Die Fühler sollten nicht in turbulenzreichen Zonen wie Kanalverzweigungen plaziert werden.“[3]
[1] „Durch die nachfolgende Bildung von Kanalverzweigungen wird die Schmelze fragmentiert und erstarrt in Form eines porösen Festkörpers.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] Y-förmige Kanalverzweigung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Kanalverzweigung

Quellen:

  1. Wurzelspitzenresektion www.mkg-hanau.de, abgerufen am 17. November 2014
  2. Wasserstraße Dortmund-Ems-Kanal, Haupt- und Nebenstrecken bildarchiv.baw.de, abgerufen am 17. November 2014
  3. Technische Planungsanleitung(PDF; 245KB) www.hpas.eu, abgerufen am 17. November 2014
  4. Experimentelle Untersuchungen(PDF; 5,5MB) bibliothek.fzk.de, abgerufen am 17. November 2014