Aufteilung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aufteilung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Aufteilung die Aufteilungen
Genitiv der Aufteilung der Aufteilungen
Dativ der Aufteilung den Aufteilungen
Akkusativ die Aufteilung die Aufteilungen

Worttrennung:

Auf·tei·lung, Plural: Auf·tei·lun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯ftaɪ̯lʊŋ]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Zuordnung von Teilen eines Ganzen zu Personen, Ländern oder dergleichen
[2] Art der Strukturierung eines Ganzen

Herkunft:

Ableitung vom Stamm von aufteilen mit dem Ableitungsmorphem -ung

Synonyme:

[1] Verteilen, Verteilung, Zuteilen, Zuteilung
[2] Einteilung, Strukturierung

Unterbegriffe:

[?] Neuaufteilung
[1] Arbeitsaufteilung, Aufgabenaufteilung, Interessenaufteilung, Kabinettsaufteilung, Machtaufteilung, Ressortaufteilung
[2] Gebietsaufteilung, Raumaufteilung, Zimmeraufteilung

Beispiele:

[1] 1884/85 trat Deutschland in den Wettlauf der imperialistischen Staaten um die Aufteilung der Welt ein, ohne aber das Kolonialreich wesentlich zu vergrößern.
[2] Die räumliche Aufteilung der Wohnung ist für unsere Zwecke ungünstig.

Charakteristische Wortkombinationen:

großzügig, günstig, ungünstig, vorteilhaft

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Aufteilung“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Aufteilung
[1] canoo.net „Aufteilung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAufteilung
[1] The Free Dictionary „Aufteilung
[1] Duden online „Aufteilung
[1] wissen.de – Wörterbuch „Aufteilung
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!