Jackett

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jackett (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ das Jackett

die Jacketts die Jackette

Genitiv des Jacketts

der Jacketts der Jackette

Dativ dem Jackett

den Jacketts den Jackette

Akkusativ das Jackett

die Jacketts die Jackette

[1] Mann im Jackett

Worttrennung:

Ja·ckett, Plural 1: Ja·cketts, Plural 2: Ja·cket·te

Aussprache:

IPA: [ʒaˈkɛt]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛt

Bedeutungen:

[1] kurzer, enger Männerrock (Männerrock im Sinne von Jacke)

Herkunft:

von gleichbedeutend französisch jaquette → fr im 19. Jahrhundert entlehnt; Verkleinerungsform zu jaque → frJacke[1][2]

Synonyme:

[1] Sakko, Veston

Oberbegriffe:

[1] Jacke, Kleidungsstück

Beispiele:

[1] Das Jackett ist farblich auf die Hose abgestimmt und sitzt perfekt.
[1] „Er trug eine untadelig gepuderte Perücke und ein Jackett aus Seidenbrokat.“[3]
[1] „Das Jackett saß ihm wie angegossen.“[4]

Wortbildungen:

[1] Jacketttasche

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Jackett
[1] Meyers Großes Konverſations-Lexikon. Ein Nachſchlagewerk des allgemeinen Wiſſens. Sechſte, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographiſches Inſtitut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Jackett“ (Wörterbuchnetz), „Jackett“ (Zeno.org).
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Jackett
[*] canoo.net „Jackett
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonJackett
[1] The Free Dictionary „Jackett
[1] wissen.de – Wörterbuch „Jackett
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Jackett“ auf wissen.de
[1] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Jackett
[1] Duden online „Jackett
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 900.
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 500.

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. 4. Auflage. Band 7, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-04074-2, Seite 370.
  2. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742 Jacke, Seite 449.
  3. John Goldsmith: Die Rückkehr zur Schatzinsel. vgs verlagsgesellschaft, Köln 1987, ISBN 3-8025-5046-3, Seite 128. Englisches Original „Return to Treasure Island“ 1985.
  4. Chika Unigwe: Schwarze Schwestern. Roman. Tropen, Stuttgart 2010, ISBN 978-3-608-50109-4, Seite 250. Originalausgabe: Niederländisch 2007.