Italienurlaub

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Italienurlaub (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Italienurlaub

die Italienurlaube

Genitiv des Italienurlaubes
des Italienurlaubs

der Italienurlaube

Dativ dem Italienurlaub
dem Italienurlaube

den Italienurlauben

Akkusativ den Italienurlaub

die Italienurlaube

Worttrennung:

Ita·li·en·ur·laub, Plural: Ita·li·en·ur·lau·be

Aussprache:

IPA: [iˈtaːli̯ənˌʔuːɐ̯laʊ̯p]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Italienurlaub (Info)
Reime: -aːli̯ənʔuːɐ̯laʊ̯p

Bedeutungen:

[1] Urlaub, der in Italien verbracht wird

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Italien und Urlaub

Oberbegriffe:

[1] Urlaub

Beispiele:

[1] „Wichmann trägt an seinem rechten Handgelenk ein aus blauer Baumwolle geknüpftes Armbändchen. Er hat es aus einem Italienurlaub mit der Familie mitgebracht.“[1]
[1] „Wie früher, wenn man im Italienurlaub seine Mark in Lire tauschte, gibt es An- und Verkaufskurse.“[2]
[1] „Weil sich Papas Versetzung nach Meppen anbahnte, wurde der Italienurlaub abgeblasen.“[3]

Wortbildungen:

Italienurlauber

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Italienurlaub
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalItalienurlaub

Quellen: