Inventur

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Inventur (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Inventur die Inventuren
Genitiv der Inventur der Inventuren
Dativ der Inventur den Inventuren
Akkusativ die Inventur die Inventuren

Worttrennung:

In·ven·tur, Plural: In·ven·tu·ren

Aussprache:

IPA: [ɪnvɛnˈtuːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Inventur (Info)
Reime: -uːɐ̯

Bedeutungen:

[1] Wirtschaft: körperliche Bestandsaufnahme durch Zählen, Messen, Wiegen; die Inventur ist für Kaufleute wichtig, um den Wert der vorhandenen Waren ermitteln zu können, dieser Wert fließt in die Bilanz mit ein

Herkunft:

vom Verb inventieren

Synonyme:

[1] Bestandsaufnahme

Beispiele:

[1] Das Einkaufszentrum ist heute wegen Inventur geschlossen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Inventur
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Inventur
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalInventur