Inselverzwergung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Inselverzwergung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Inselverzwergung
Genitiv der Inselverzwergung
Dativ der Inselverzwergung
Akkusativ die Inselverzwergung
[1] Borneo-Elefanten erreichen aufgrund von Inselverzwergung lediglich eine Größe von 2,50m

Worttrennung:

In·sel·ver·zwer·gung, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈɪnzl̩fɛɐ̯ˌt͡svɛʁɡʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Inselverzwergung (Info)

Bedeutungen:

[1] Evolutionsbiologie: über Generationen andauernde Verringerung der Körpergröße bei Tierarten, die auf Inseln leben

Gegenwörter:

[1] Inselgigantismus

Oberbegriffe:

[1] Biogeographie, Evolutionsökologie

Beispiele:

[1] „Weitere Funde und nähere Analysen belegten, dass es sich beim Hobbit um eine vom Homo erectus abstammende, eigene Menschenspezies gehandelt hat, die dem evolutionären Prozess der Inselverzwergung ausgesetzt war.“[1]
[1] „Seine zwergenhaften Maße entwickelte Mammuthus creticus offenbar erst auf Kreta. Paläontologen nennen dieses Phänomen »Inselverzwergung«.[2]
[1] „Unter Elefanten existiert eine ganze Reihe von Beispielen für die sogenannte Inselverzwergung, bei der das Leben auf einer Insel große Tiere mit der Zeit schrumpfen lässt.“[3]
[1] „Nach Ansicht der Forscher könnte die sogenannte Inselverzwergung für ihre extreme Miniaturisierung verantwortlich sein.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Inselverzwergung

Quellen:

  1. "Hobbit"-Entdecker Mike Morwood gestorben. In: Der Standard digital. 24. Juli 2013 (URL, abgerufen am 1. Juni 2015).
  2. Josephina Maier: Das Gesetz der Insel. In: Zeit Online. Nummer 25, 14. Juni 2012, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 1. Juni 2015).
  3. Inselverzwergung. Auf Kreta lebten Mammuts im Miniaturformat. In: Spiegel Online. 9. Mai 2012, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 1. Juni 2015).
  4. Kleinste Chamäleons der Welt entdeckt. In: Scinexx.de. 16. Februar 2012, abgerufen am 2. Juni 2015.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Inselbegabung