Holzfäller

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Holzfäller (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Holzfäller

die Holzfäller

Genitiv des Holzfällers

der Holzfäller

Dativ dem Holzfäller

den Holzfällern

Akkusativ den Holzfäller

die Holzfäller

[1] ein Holzfäller bei der Arbeit

Worttrennung:

Holz·fäl·ler, Plural: Holz·fäl·ler

Aussprache:

IPA: [ˈhɔlt͡sˌfɛlɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Holzfäller (Info)

Bedeutungen:

[1] Person, deren Beruf das Fällen von Bäumen und die Vorbereitung zum Abtransport ist

Herkunft:

Das Wort ist eine Ableitung der Wortgruppe (der) Holz fäll- mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er.

Weibliche Wortformen:

[1] Holzfällerin

Oberbegriffe:

[1] Waldarbeiter, Arbeiter

Beispiele:

[1] Holzfäller tragen zumeist eine spezielle Schutzkleidung, um Verletzungen durch Kettensägen zu vermeiden.
[1] „Auf dem legendären Cover: ein sinnlicher, lachender Adonis – schmale Hüften, breite Schultern, bloßer Oberkörper, mit deutlich in der Hose liegendem Geschlechtsteil, blond, mit Tolle, balanciert als Holzfäller und Flößer auf einem Baumstamm in der Flussmitte, an seiner Hüfte das typische Finnenmesser, in den Händen die Flößerstange.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] holzfällen

Wortbildungen:

[1] Holzfällerhemd


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Holzfäller
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Holzfäller
[1] canoo.net „Holzfäller
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHolzfäller

Quellen:

  1. Bernd Gieseking: Das kuriose Finnland Buch. Was Reiseführer verschweigen. S. Fischer, Frankfurt/Main 2014, ISBN 978-3-596-52043-5, Seite 128.