Hochmut kommt vor dem Fall

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hochmut kommt vor dem Fall (Deutsch)[Bearbeiten]

Sprichwort[Bearbeiten]

Worttrennung:

Hoch·mut kommt vor dem Fall

Aussprache:

IPA: [ˈhoːxˌmuːt kɔmt foːɐ̯ deːm fal]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hochmut kommt vor dem Fall (Info)

Bedeutungen:

[1] Selbstüberschätzung und Arroganz führen zum Fall beziehungsweise Scheitern

Herkunft:

aus dem Alten Testament der Bibel, im Buch der Sprüche Salomos, Kapitel 16, Vers 18, wo es heißt:
„Hoffart kommt vor dem Sturz und Hochmut kommt vor dem Fall.“ (Einheitsübersetzung)

Beispiele:

[1] „Leben Sie ohne Stolz, Selbstgerechtigkeit und Arroganz, denn Hochmut kommt vor dem Fall.“[1]
[1] „Und ich dachte mich doch größer und besser. Ja, sich besser dünken, da liegt es; Hochmut kommt vor dem Fall.“[2]
[1] „Gott mahnt zur Demut und warnt vor Selbstherrlichkeit: »Stolz kommt vor dem Zusammenbruch, und Hochmut kommt vor dem Fall« (Spr 16,18).“[3]
[1] „Hochmut kommt vor dem Fall, heißt es doch so schön. Sie alle werden zu Grunde gehen, diese Verbrecher.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Liste geflügelter Worte/H#Hochmut kommt vor dem Fall
[1] Redensarten-Index „Hochmut kommt vor dem Fall

Quellen:

  1. Louise Hay, John C Taylor: Die innere Ruhe finden. Ullstein eBooks, 2014, ISBN 978-3-8437-0816-6, Seite 98 (Zitiert nach Google Books)
  2. Theodor Fontane: Vor dem Sturm (Historischer Roman). e-artnow, 2015, Seite 886 (Zitiert nach Google Books)
  3. Hansjürg Stückelberger: Demokratie, Freiheit und christliche Werte. BoD – Books on Demand, 2020, ISBN 978-3-03-890065-8, Seite 145 (Zitiert nach Google Books)
  4. Franz Spichtinger: Der Mann mit dem digital-evolutiven Horizont. BoD – Books on Demand, 2020, ISBN 978-3-7504-6224-3, Seite 280 (Zitiert nach Google Books)