Hobbypilot

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hobbypilot (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Hobbypilot

die Hobbypiloten

Genitiv des Hobbypiloten

der Hobbypiloten

Dativ dem Hobbypiloten

den Hobbypiloten

Akkusativ den Hobbypiloten

die Hobbypiloten

Worttrennung:
Hob·by·pi·lot, Plural: Hob·by·pi·lo·ten

Aussprache:
IPA: [ˈhɔbipiˌloːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hobbypilot (Info)

Bedeutungen:
[1] jemand, der das Fliegen von Flugzeugen als Hobby betreibt

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Hobby und Pilot

Gegenwörter:
[1] Berufspilot

Weibliche Wortformen:
[1] Hobbypilotin

Oberbegriffe:
[1] Pilot

Beispiele:
[1] „Hobbypilot Mathias Rust sorgte vor 25 Jahren für eine Weltsensation. Mit seiner Cessna durchbrach der Deutsche während des Kalten Krieges die Luftabwehr der Sowjetunion und landete auf dem Roten Platz in Moskau.“[1]
[1] „Hollywoodstar John Travolta durfte als erster Hobbypilot den Airbus A380 fliegen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hobbypilot
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHobbypilot

Quellen: