Hinterindien

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hinterindien (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Hinterindien
Genitiv (des Hinterindien)
(des Hinterindiens)

Hinterindiens
Dativ (dem) Hinterindien
Akkusativ (das) Hinterindien
[1] Hinterindien (Indochina dunkelgrün hervorgehoben)

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Hinterindien“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Hin·ter·in·di·en, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈhɪntɐˌʔɪndi̯ən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hinterindien (Info)

Bedeutungen:

[1] Halbinsel in Südostasien, südostasiatisches Festland

Oberbegriffe:

[1] Südostasien

Unterbegriffe:

[1] Indochinesische Halbinsel, Malaiische Halbinsel

Beispiele:

[1] Auf dem Globus hat Hinterindien eine charakteristische Form.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Hinterindien
[1] Duden online „Hinterindien
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hinterindien
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHinterindien