Südostasien

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Südostasien (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Südostasien
Genitiv (des Südostasien)
(des Südostasiens)

Südostasiens
Dativ (dem) Südostasien
Akkusativ (das) Südostasien

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Südostasien“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Süd·ost·asi·en, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˌzyːtʔɔstˈʔaːziən]
Hörbeispiele:
Reime: -aːzi̯ən

Bedeutungen:

[1] Teil des asiatischen Kontinents, der etwa die Hinterindische Halbinsel und den Indonesischen Archipel umfasst

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Südost und Asien

Beispiele:

[1] In Südostasien leben etwa 600 Millionen Menschen.
[1] „Ein Viertel des Welthandels wird über wichtige Schifffahrtsrouten abgewickelt, die durch Südostasien verlaufen.“[1]

Wortbildungen:

südostasiatisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Südostasien
[1] canoo.net „Südostasien
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSüdostasien
[1] The Free Dictionary „Südostasien

Quellen:

  1. Felix Heiduk: Südostasien im Fokus der Weltpolitik. In: Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ). Nummer 40-41/2014, 29. September 2014, ISSN 0479-611X, Seite 3.