Heizwert

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Heizwert (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Heizwert

die Heizwerte

Genitiv des Heizwerts
des Heizwertes

der Heizwerte

Dativ dem Heizwert

den Heizwerten

Akkusativ den Heizwert

die Heizwerte

Worttrennung:

Heiz·wert, Plural: Heiz·wer·te

Aussprache:

IPA: [ˈhaɪ̯t͡sveːɐ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Heizwert (Info)

Bedeutungen:

[1] Wärmeenergietechnik: die bei einer Verbrennung maximal nutzbare Wärmemenge, bei der es nicht zu einer Kondensation des im Abgas enthaltenen Wasserdampfes kommt, bezogen auf die Menge des eingesetzten Brennstoffs

Abkürzungen:

Hi, Hu

Herkunft:

zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbs heizen und dem Substantiv Wert

Gegenwörter:

[1] Kondensationswärme

Oberbegriffe:

[1] Brennwert, Verbrennungswärmeeinheit, physikalische Größe, Wert,

Beispiele:

[1] Beim Brennwert wird zum Heizwert die Kondensationswärme dazugezählt.
[1] Diesel hat einen Heizwert von 43 MJ/kg.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] gleicher Heizwert, hoher Heizwert, oberer Heizwert, unterer Heizwert; Energiedichte, Verbrennungstemperatur, Wobbewert

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Heizwert
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Heizwert
[*] canoonet „Heizwert
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHeizwert