Heiligsprechung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Heiligsprechung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Heiligsprechung

die Heiligsprechungen

Genitiv der Heiligsprechung

der Heiligsprechungen

Dativ der Heiligsprechung

den Heiligsprechungen

Akkusativ die Heiligsprechung

die Heiligsprechungen

Worttrennung:
Hei·lig·spre·chung, Plural: Hei·lig·spre·chun·gen

Aussprache:
IPA: [ˈhaɪ̯lɪçˌʃpʁɛçʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Katholizismus, orthodoxe Kirche: der Vorgang, bei dem ein Verstorbener von der Kirche offiziell als Heiliger anerkannt wird

Herkunft:
Ableitung vom Stamm des Verbs heiligsprechen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Synonyme:
[1] Kanonisation

Gegenwörter:
[1] Seligsprechung

Beispiele:
[1] Zur gemeinsamen Heiligsprechung der Päpste Johannes XXIII. und Johannes Paul II. durch Papst Franziskus pilgerten hunderttausende Gläubige nach Rom.

Wortbildungen:
Heiligsprechungsprozess

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Heiligsprechung
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Heiligsprechung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Heiligsprechung
[1] canoonet „Heiligsprechung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHeiligsprechung
[*] The Free Dictionary „Heiligsprechung
[1] Duden online „Heiligsprechung