Harzsäure

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Harzsäure (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Harzsäure

die Harzsäuren

Genitiv der Harzsäure

der Harzsäuren

Dativ der Harzsäure

den Harzsäuren

Akkusativ die Harzsäure

die Harzsäuren

[1] Struktur der Ursolsäure, einer Harzsäure

Worttrennung:

Harz·säu·re, Plural: Harz·säu·ren

Aussprache:

IPA: [ˈhaːɐ̯t͡szɔɪ̯ʁə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Harzsäure (Info)

Bedeutungen:

[1] Carbonsäure, die den Hauptbestandteil von Harzen darstellt

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Harz und Säure

Synonyme:

[1] Resinosäure, Resinolsäure

Oberbegriffe:

[1] Carbonsäure, Säure

Unterbegriffe:

[1] Abietinsäure, Boswelliasäure, Copalsäure, Dammarolsäure, Dehydroabietinsäure, Elemolsäure, Elemonsäure, Eperuesäure, Labdanolsäure, Lävopimarsäure, Lupeolsäure, Moronsäure, Neoabietinsäure, Oleanolsäure, Oleanonsäure, Palustrinsäure, Pimarsäure, Pinifolsäure, Podocarpinsäure, Polyalthinsäure, Sandaracopimarsäure, Ursolsäure, Ursonsäure

Beispiele:

[1] Harzsäuren sind schlecht in Wasser aber gut in polaren organischen Lösungsmitteln wie Chloroform löslich.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Harzsäure
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Harzsäure
[1] canoonet „Harzsäure
[1] Duden online „Harzsäure
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Harzsäure