Handbewegung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Handbewegung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Handbewegung die Handbewegungen
Genitiv der Handbewegung der Handbewegungen
Dativ der Handbewegung den Handbewegungen
Akkusativ die Handbewegung die Handbewegungen

Worttrennung:

Hand·be·we·gung, Plural: Hand·be·we·gun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈhantbəˌveːɡʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Handbewegung (Info)

Bedeutungen:

[1] Bewegung, die (ausschließlich) mit der Hand (den Händen) gemacht wird
[2] übertragen von [1]: als Zeichen gedachte Bewegung der Hand

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven „Hand“ und „Bewegung

Sinnverwandte Wörter:

[2] Gebärde, Geste, Handzeichen

Gegenwörter:

[1] Armbewegung, Fußbewegung, Kopfbewegung
[2] Kopfnicken, Kopfschütteln

Oberbegriffe:

[1] Bewegung
[2] Zeichen

Unterbegriffe:

[2] Winken (mit den Händen)

Beispiele:

[1] Unwillkürliche Handbewegungen können auf eine Erkrankung hindeuten.
[1] „Atemlos hatte sie die feinen konzentrierten Handbewegungen beobachtet, mit denen er seine Puppe unter dem Bambusvorhang hindurch in Bewegung brachte.“[1]
[2] Bitte, machen Sie eine Handbewegung! (Eine oft geäußerte Bitte im Quiz Wikipedia-Artikel „Was bin ich?“ von und mit Wikipedia-Artikel „Robert Lembke“)
[2] Eine Handbewegung genügt und schon spuren alle.
[2] „Mit einer Handbewegung schickt er den Küster fort, nachdem dieser die knarrende Falltür geöffnet hat.“[2]
[2] „Hallows entließ ihn mit einer kurzen Handbewegung und beugte sich wieder über die Karte.“[3]
[2] „Sie gab ihm durch eine Handbewegung zu verstehen, daß sie erst einmal Luft holen müsse.“[4]
[2] „Der Adjutant machte eine Handbewegung, und der andere Melder ging ebenfalls.“[5]
[2] „Lucie Wiegand macht eine abwehrende Handbewegung.“[6]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Handbewegung“.
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Handbewegung
[*] canoo.net „Handbewegung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHandbewegung
[1, 2] The Free Dictionary „Handbewegung
[1, 2] Duden online „Handbewegung

Quellen:

  1. Karin Kalisa: Sungs Laden. Roman. Droemer, München 2017, ISBN 978-3-426-30566-9, Seite 31.
  2. Heinz Ohff: Der grüne Fürst. Das abenteuerliche Leben des Hermann Pückler-Muskau. Piper, München 1991, ISBN 3-492-11751-1, Seite 9.
  3. John Goldsmith: Die Rückkehr zur Schatzinsel. vgs verlagsgesellschaft, Köln 1987, ISBN 3-8025-5046-3, Seite 231. Englisches Original „Return to Treasure Island“ 1985.
  4. Isaac Bashevis Singer: Max, der Schlawiner. Roman. Axel Springer Verlag, Berlin 2011, ISBN 978-3-942656-32-0, Seite 135. Englisches Original 1991.
  5. Ernest Hemingway: Schnee auf dem Kilimandscharo. Storys. Rowohlt, Reinbek 2015, Zitat Seite 133. Englische Originalausgabe Scribner, New York 1961.
  6. Heinz Rein: Finale Berlin. Roman. Ullstein, ohne Ortsangabe 2017, ISBN 978-3-548-28730-0, Seite 501. Originalausgabe 1947.