Kopfschütteln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kopfschütteln (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Kopfschütteln
Genitiv des Kopfschüttelns
Dativ dem Kopfschütteln
Akkusativ das Kopfschütteln

Worttrennung:

Kopf·schüt·teln, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈkɔpfˌʃʏtl̩n]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Hin- und Herbewegung des Kopfes als Geste der Ablehnung/Verneinung

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kopf und Schütteln oder Zusammenrückung der Wortgruppe (den) Kopf schütteln plus Konversion

Sinnverwandte Wörter:

[1] Schulterzucken

Oberbegriffe:

[1] Schütteln

Beispiele:

[1] „Worüber heute in Schlagzeilen und mit fassungslosem Kopfschütteln berichtet würde, das war in diesen Tagen fürchterliche Normalität.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kopfschütteln
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kopfschütteln
[*] canoo.net „Kopfschütteln
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKopfschütteln
[1] The Free Dictionary „Kopfschütteln
[1] Duden online „Kopfschütteln

Quellen:

  1. Cornelia Schmalz-Jacobsen: Russensommer. Meine Erinnerungen an die Befreiung vom NS-Regime. C. Bertelsmann, München 2016, ISBN 978-3-570-10311-1, Seite 84.