Gott hab sie selig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gott hab sie selig (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

Gott hab sie se·lig

Aussprache:

IPA: [ˌɡɔt haːp ziː ˈzeːlɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gott hab sie selig (Info)

Bedeutungen:

[1] nachgestellter Einschub zu einer Person, die bereits verstorben ist

Männliche Wortformen:

[1] Gott hab ihn selig

Beispiele:

[1] Meine Oma, Gott hab sie selig, hat mir gezeigt, wie man einen perfekten Apfelstrudel bäckt.
[1] „[…] ich hatte am Abend zu viel von dem in unserer Gegend Mohnstrietzel benannten Gerichte gegessen, das meine erste Frau, Gott hab sie selig, vortrefflich zu bereiten verstand.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Redewendungen. Wörterbuch der deutschen Idiomatik. In: Der Duden in zwölf Bänden. 2., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage. Band 11, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2002, ISBN 3-411-04112-9, Seite 290

Quellen:

  1. Klabund, Sämtliche Werke