Gemeinfreiheit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gemeinfreiheit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Gemeinfreiheit
Genitiv der Gemeinfreiheit
Dativ der Gemeinfreiheit
Akkusativ die Gemeinfreiheit

Worttrennung:

Ge·mein·frei·heit, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ɡəˈmaɪ̯nˌfʁaɪ̯haɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gemeinfreiheit (Info)
Reime: -aɪ̯nfʁaɪ̯haɪ̯t

Bedeutungen:

[1] Recht: Freiheit von jeglichem Urheberrecht

Herkunft:

Ableitung des Substantivs zu gemeinfrei mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -heit

Oberbegriffe:

[1] Urheberrecht, geistiges Eigentum

Beispiele:

[1] Die Gemeinfreiheit ist in verschiedenen Ländern unterschiedlich geregelt.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Substantiv: Tag der Gemeinfreiheit[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Gemeinfreiheit
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gemeinfreiheit

Quellen:

  1. Deutscher Wikipedia-Artikel „Public Domain Day