Gebärmuttervorfall

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gebärmuttervorfall (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Gebärmuttervorfall

die Gebärmuttervorfälle

Genitiv des Gebärmuttervorfalls
des Gebärmuttervorfalles

der Gebärmuttervorfälle

Dativ dem Gebärmuttervorfall
dem Gebärmuttervorfalle

den Gebärmuttervorfällen

Akkusativ den Gebärmuttervorfall

die Gebärmuttervorfälle

Worttrennung:

Ge·bär·mut·ter·vor·fall, Plural: Ge·bär·mut·ter·vor·fäl·le

Aussprache:

IPA: [ɡəˈbɛːɐ̯mʊtɐˌfoːɐ̯fal]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Medizin: durch Schwächung der Beckenmuskulatur verursachte Vorwölbung des Uterus (der Gebärmutter) in die Scheide

Herkunft:

Determinativkompositum aus Gebärmutter und Vorfall

Synonyme:

[1] Hysteroptose, Metroptose, Prolaps uteri/Prolapsus uteri, Uterusprolaps, Uterusvorfall

Oberbegriffe:

[1] Prolaps

Beispiele:

[1] Ein Gebärmuttervorfall muss meist operativ behandelt werden. Beckenbodenübungen alleine reichen als Behandlung nicht aus.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Uterusprolaps“ (dort auch „Gebärmuttervorfall“)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gebärmuttervorfall
[*] canoonet „Gebärmuttervorfall
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Gebärmuttervorfall
[1] Duden online „Gebärmuttervorfall
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGebärmuttervorfall
[1] wissen.de – Gesundheit A–Z „Uterusprolaps“ (dort auch „Gebärmuttervorfall“)
[1] wissen.de – Wörterbuch „Gebärmuttervorfall
[1] Peter Reuters: Springer Wörterbuch Medizin. Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg/New York 2001, ISBN 3-540-67860-3, Seite 325, Stichwort „Gebärmuttervorfall“.