Fettleibigkeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fettleibigkeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Fettleibigkeit

Genitiv der Fettleibigkeit

Dativ der Fettleibigkeit

Akkusativ die Fettleibigkeit

Worttrennung:

Fett·lei·big·keit, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈfɛtˌlaɪ̯bɪçkaɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fettleibigkeit (Info)

Bedeutungen:

[1] Eigenschaft, zu dick zu sein

Herkunft:

Ableitung zu fettleibig mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -keit

Synonyme:

[1] Adipositas, Fettsucht, Korpulenz, Obesitas, Übergewicht

Gegenwörter:

[1] Magersucht

Oberbegriffe:

[1] Sucht

Beispiele:

[1] „Die Fettleibigkeit ist in diesem Land geradezu epidemisch.“[1]
[1] „Wie alle Dicken, deren Fettleibigkeit nicht auf Frustration, sondern Genusssucht zurückzuführen ist, war er jovial, menschenfreundlich und nicht geizig.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Fettleibigkeit
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fettleibigkeit
[1] canoo.net „Fettleibigkeit
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFettleibigkeit

Quellen:

  1. Reymer Klüver: Allein unter Doppel-Whoppern. Unser Jahr in Amerika. Ullstein, Berlin 2011, Seite 202. ISBN 978-3-548-28169-8.
  2. Helge Timmerberg: Die Märchentante, der Sultan, mein Harem und ich. Piper, München 2015, ISBN 978-3-492-40582-9, Zitat Seite 171.