Korpulenz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Korpulenz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Korpulenz die Korpulenzen
Genitiv der Korpulenz der Korpulenzen
Dativ der Korpulenz den Korpulenzen
Akkusativ die Korpulenz die Korpulenzen

Anmerkung:

Der Plural des Wortes ist im Internet gut nachweisbar.

Worttrennung:

Kor·pu·lenz, Plural: Kor·pu·len·zen

Aussprache:

IPA: [kɔʁpuˈlɛnt͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Korpulenz (Info)
Reime: -ɛnt͡s

Bedeutungen:

[1] Eigenschaft, dick/korpulent zu sein

Herkunft:

im 18. Jahrhundert von gleichbedeutend lateinisch corpulentia → la[1][2]

Synonyme:

[1] Beleibtheit, Fettleibigkeit, Körperfülle

Gegenwörter:

[1] Schlankheit

Beispiele:

[1] „Er trank sehr viel, obgleich die Aerzte ihm sagten, dass ihm der Wein bei seiner Korpulenz schaden könne.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Korpulenz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Korpulenz
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Korpulenz
[1] The Free Dictionary „Korpulenz
[1] Duden online „Korpulenz
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKorpulenz

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Korpulenz“
  2. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Korpulenz
  3. Leo N. Tolstoi: Krieg und Frieden. Roman. Paul List Verlag, München 1953 (übersetzt von Werner Bergengruen), Seite 703. Russische Urfassung 1867.