Farthing

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Farthing (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, m[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2

Plural

Nominativ das Farthing der Farthing

die Farthings

Genitiv des Farthings des Farthings

der Farthings

Dativ dem Farthing dem Farthing

den Farthings

Akkusativ das Farthing den Farthing

die Farthings

[1] ein Farthing von 1861

Anmerkung zum Genus:

Farthing wird sowohl als Neutrum[1] als auch als Maskulinum[2][3] benutzt.

Alternative Schreibweisen:

ältere Form: Farding

Worttrennung:

Far·thing, Plural: Far·things

Aussprache:

IPA: [ˈfaːɐ̯ðɪŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Farthing (Info)

Bedeutungen:

[1] ehemalige britische Münze im Wert eines Viertelpenny, die vom 13. Jahrhundert bis 1956 geprägt wurde, seit 1961 aber kein gesetzliches Zahlungsmittel mehr ist

Herkunft:

vom altenglischen fēorþing → ang, welches auf fēorþa → angvierter‘ zurückgeht[4][2]

Oberbegriffe:

[1] Münze

Beispiele:

[1] Sie hatte nur noch einen Farthing in ihrem Retikül.
[1] Er gab sein letztes Farthing für Süßigkeiten aus.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Farthing
[1] Brockhaus’ Konversationslexikon. 14. Auflage. 6. Band, F.A.Brockhaus, Leipzig/Berlin/Wien 1894–1896, Seite 587 f. (Online)
[1] wissen.de – Lexikon „Farthing

Quellen:

  1. Brockhaus’ Konversationslexikon. 14. Auflage. 6. Band, F.A.Brockhaus, Leipzig/Berlin/Wien 1894–1896, Seite 587 f. (Online).
  2. 2,0 2,1 Wikipedia-Artikel „Farthing“.
  3. wissen.de – Lexikon „Farthing“.
  4. The Society for the Diffusion of Useful Knowledge (Herausgeber): The Penny Cyclopædia. Volume XV: Massagetæ–Muridæ, Charles Knight & Co., London 1839, Seite 322 (Google Books).