Farbfotografie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Farbfotografie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Farbfotografie

die Farbfotografien

Genitiv der Farbfotografie

der Farbfotografien

Dativ der Farbfotografie

den Farbfotografien

Akkusativ die Farbfotografie

die Farbfotografien

Alternative Schreibweisen:

Farbphotographie

Worttrennung:

Farb·fo·to·gra·fie, Plural: Farb·fo·to·gra·fi·en

Aussprache:

IPA: [ˈfaʁpfotoɡʁaˌfiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Farbfotografie (Info)

Bedeutungen:

[1] ohne Plural: Methode, etwas fotografisch in bunten Farben abzubilden
[2] Fotografie, die aus bunten Farben besteht und nicht schwarz-weiß ist

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Substantivs Farbe und dem Substantiv Fotografie

Sinnverwandte Wörter:

[2] Farbaufnahme, Farbbild

Gegenwörter:

[1, 2] Schwarzweißfotografie/Schwarz-Weiß-Fotografie

Oberbegriffe:

[1, 2] Fotografie

Kurzformen:

[2] Farbfoto

Beispiele:

[1] „Die Erfindung der Farbfotografie wurde veröffentlicht am 7. 5. 1869 mit zwei Farbfotos des französischen Physikers L. Ducos du Hauron (* 1837, † 1920).“[1]
[2] Dieses Tierlexikon ist mit vielen Farbfotografien illustriert.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Farbfotografie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Farbfotografie
[*] canoo.net „Farbfotografie
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFarbfotografie
[1, 2] Duden online „Farbfotografie
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Farbfotografie
[1] wissen.de – Lexikon „Farbfotografie
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Farbfotografie
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Farbfotografie

Quellen:

  1. wissen.de – Lexikon „Farbfotografie