Familienfest

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Familienfest (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Familienfest

die Familienfeste

Genitiv des Familienfests
des Familienfestes

der Familienfeste

Dativ dem Familienfest
dem Familienfeste

den Familienfesten

Akkusativ das Familienfest

die Familienfeste

Worttrennung:
Fa·mi·li·en·fest, Plural: Fa·mi·li·en·fes·te

Aussprache:
IPA: [faˈmiːli̯ənˌfɛst]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Familienfest (Info)

Bedeutungen:
[1] Fest, das aus einem familiären Anlass stattfindet und an dem vor allem Mitglieder einer Familie teilnehmen

Herkunft:
Determinativkompositum aus Familie, Fugenelement -n und Fest

Sinnverwandte Wörter:
[1] Familienfeier

Oberbegriffe:
[1] Fest

Beispiele:
[1] „Auch der Ausrufung der Republik und der Loslösung von Spanien im Jahr 1640 kann nicht mehr, wie es der Tradition entspricht, mit Familienfesten und einer größeren Siesta gedacht werden.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Familienfest
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Familienfest
[1] canoonet „Familienfest
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFamilienfest
[1] The Free Dictionary „Familienfest
[1] Duden online „Familienfest

Quellen:

  1. Christoph Pauly: Am Tropf der Subventionen. In: DER SPIEGEL 8, 2012, Seite 74-76, Zitat Seite 74.