Espenlaub

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Espenlaub (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Espenlaub
Genitiv des Espenlaubs
des Espenlaubes
Dativ dem Espenlaub
Akkusativ das Espenlaub

Worttrennung:

Es·pen·laub, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈɛspn̩ˌlaʊ̯p]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Espenlaub (Info)

Bedeutungen:

[1] Blätter der Zitterpappel

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Espe und Laub mit dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Laub

Beispiele:

[1] Ich muss noch das ganze Espenlaub aus der Einfahrt fegen.

Redewendungen:

wie Espenlaub zittern

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Espenlaub
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Espenlaub
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEspenlaub
[1] The Free Dictionary „Espenlaub