Erdling

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erdling (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Erdling die Erdlinge
Genitiv des Erdlings der Erdlinge
Dativ dem Erdling den Erdlingen
Akkusativ den Erdling die Erdlinge

Worttrennung:

Erd·ling, Plural: Erd·lin·ge

Aussprache:

IPA: [ˈeːɐ̯tlɪŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Erdling (Info)

Bedeutungen:

[1] ironisch, witzig: Bewohner der Erde

Herkunft:

Ableitung vom Stamm des Wortes Erde mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ling

Synonyme:

[1] Erdbewohner

Gegenwörter:

[1] Außerirdischer, Marsianer

Oberbegriffe:

[1] Lebewesen

Beispiele:

[1] „So nimmt er an, dass ihre Zellen Wasserstoffperoxid enthalten - Erdlinge bleichen sich mit diesem Reinigungszeug die Haare.“ [1]
[1] „Es gab Tausende von Sprachen auf Erden, was dem Erdling wie ein hoffnungsloses Babel biblischen Ausmaßes erscheinen musste.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Erdling
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Erdling
[1] canoo.net „Erdling
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonErdling

Quellen:

  1. DER SPIEGEL Nr. 26, 2008, S. 138, in einem Artikel über eine Marsmission
  2. Tom Wolfe: Das Königreich der Sprache. Blessing, München 2017, ISBN 978-3-89667-588-0, Zitat Seite 111f. Englisch The Kingdom of Language, 2016.