Einschulung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Einschulung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Einschulung

die Einschulungen

Genitiv der Einschulung

der Einschulungen

Dativ der Einschulung

den Einschulungen

Akkusativ die Einschulung

die Einschulungen

Worttrennung:
Ein·schu·lung, Plural: Ein·schu·lun·gen

Aussprache:
IPA: [ˈaɪ̯nˌʃuːlʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Einschulung (Info)

Bedeutungen:
[1] Aufnahme eines Kindes in eine Schule; insbesondere die erste Aufnahme in die Grundschule
[2] Einweisung, Unterweisung in eine neue Tätigkeit

Herkunft:
Ableitung zum Stamm des Verbs einschulen mit dem Suffix (Derivatem) -ung

Beispiele:
[1] Ich kann mich noch sehr gut an den Tag meiner Einschulung erinnern.
[1] Die Einschulungen meiner Geschwister waren sehr schön.
[1] „Vor der Einschulung mußte ich zur Pockenimpfung.“[1]
[2] „Die Drohnen, die durch einen Elektromotor angetrieben werden, sind nach einer kurzen Einschulung einfach zu bedienen.“[2]
[2] „Danach absolvierte Bundesminister Andrä Rupprechter eine Harvester-Einschulung am Simulationsgerät.“[3]
[2] „Die Einschulung gemäß Abs. 2 ist für Betriebswärter gemäß Abs. 4 unabhängig von ihrer Dauer unter der Leitung eines einschulenden Betriebswärters oder von Personen möglich, die ihre Befähigung zur Einschulung auf andere Weise als durch ein Betriebswärterzeugnis nachgewiesen haben.“[4]
[2] „‚In der Zustellung können wir nicht aufstocken, da würde die Einschulung zu viel Zeit in Anspruch nehmen‘, sagt Post-Sprecher Michael Homola.“[5]
[2] „Noch besser ist ein Servicepaket mit Einschulung, Anpassung und Hot-Line […].“[6]
[2] „Die Software bietet keine Einschulung, um sich in die Aufgabe und den Umgang mit ihr einzuarbeiten.“[7]
[2] „Die Einschulung bei der Maschine dauert 6 Monate.“[8]
[2] „‚Durch die jahrelange Zusammenarbeit mit denselben Trainern, sind unsere Bildungsmaßnahmen einheitlich, und es ist keine Einschulung von Externen mehr nötig‘, sagt Alexander Pertele von der Privatbrauerei Stiegl.“[9]

Wortbildungen:
Einschulungstag

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Einschulung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Einschulung
[*] canoonet „Einschulung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEinschulung
[*] The Free Dictionary „Einschulung
[*] Duden online „Einschulung

Quellen:

  1. Gerhard Henschel: Kindheitsroman. Hoffmann und Campe, Hamburg 2004, ISBN 3-455-03171-4, Seite 98.
  2. Drohnen zu spät geliefert. In: KURIER.at. 4. Februar 2015 (URL, abgerufen am 24. August 2015).
  3. Gipfeltreffen der Vertreter der österreichischen Forst- & Holzwirtschaft – Information des österreichischen Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft. Abgerufen am 24. August 2015.
  4. Verordnung des österreichischen Bundesministers für wirtschaftliche Angelegenheiten über den Betrieb von Dampfkesseln und Wärmekraftmaschinen vom 11. Juni 1996, § 2. (5)
  5. Eva Steindorfer: Post: "Die Kunden werden immer anspruchsvoller". In: DiePresse.com. 21. Dezember 2013, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 26. April 2016).
  6. E. Piller, A. Weissenbrunner: Software-Schutz. Springer, 2013, Seite 20 (Zitiert nach Google Books)
  7. EU-CON - ein Verfahren zur EU-konformen Software-ergonomischen Bewertung und Gestaltung von Bildschirmarbeit. vdf Hochschulverlag, 1997, Seite 43 (Zitiert nach Google Books)
  8. Postal, Telegraph and Telephone Workers' International: Bericht des IPTT-Sekretärs, 1957-1959. Seite 152 (Zitiert nach Google Books)
  9. Bernadette Redl: Weiterbildung selbst gemacht. In: DiePresse.com. 24. Mai 2015, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 25. Juli 2018).