Ehrenrettung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ehrenrettung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Ehrenrettung

die Ehrenrettungen

Genitiv der Ehrenrettung

der Ehrenrettungen

Dativ der Ehrenrettung

den Ehrenrettungen

Akkusativ die Ehrenrettung

die Ehrenrettungen

Worttrennung:

Eh·ren·ret·tung, Plural: Eh·ren·ret·tun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈeːʁənˌʁɛtʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ehrenrettung (Info)

Bedeutungen:

[1] (erfolgreiche) Verteidigung des Ansehens, des Rufs einer Person oder Sache

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Ehre und Rettung

Synonyme:

[1] Rehabilitation, Rehabilitierung

Beispiele:

[1] „Das muss ich zur Ehrenrettung des deutschen Fußballs, des deutschen Schiedsrichterwesens und der deutschen Spieler sagen.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] etwas zu jemandes Ehrenrettung sagen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Ehrenrettung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ehrenrettung
[1] canoonet „Ehrenrettung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEhrenrettung
[1] The Free Dictionary „Ehrenrettung
[1] Duden online „Ehrenrettung

Quellen:

  1. Horst Hilpert, nach: Jens Weinreich: Die Lawine rollt. In: Berliner Zeitung. 28. Januar 2005, abgerufen am 27. Oktober 2012.