Ebby

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ebby (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Vorname[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (der) Ebby die Ebbys
Genitiv (des Ebby)
(des Ebbys)

Ebbys
der Ebbys
Dativ (dem) Ebby den Ebbys
Akkusativ (den) Ebby die Ebbys
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Worttrennung:

Eb·by

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ebby (Info)

Bedeutungen:

[1] männlicher Vorname

Herkunft:

Koseform von Eberhard oder Eberharda, Eberta, Eberikke aus dem althochdeutschen Element „ebur“

Bekannte Namensträger: (Links führen zu Wikipedia)

[1] Ebby Thust, Ebby Halliday

Beispiele:

[1] Hat Ebby wieder beim Derby gewonnen?

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Ebby“, Wikipedia-Artikel „Eberhard


Substantiv, f, Vorname[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (die) Ebby die Ebbys
Genitiv (der Ebby)
Ebbys
der Ebbys
Dativ (der) Ebby den Ebbys
Akkusativ (die) Ebby die Ebbys
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Worttrennung:

Eb·by

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ebby (Info)

Bedeutungen:

[1] weiblicher Vorname

Herkunft:

Koseform von Eberhard oder Eberharda, Eberta, Eberikke aus dem althochdeutschen Element „ebur“

Weibliche Namensvarianten:

[1] Eberta, Ebrikke, Eberharda

Bekannte Namensträger: (Links führen zu Wikipedia)

[1] Ebby Thust, Ebby Halliday

Beispiele:

[1] Hat Ebby wieder beim Derby gewonnen?

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Ebby“, Wikipedia-Artikel „Eberhard