Eberharda

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eberharda (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Vorname[Bearbeiten]

Singular Plural 1 Plural 2

Nominativ (die) Eberharda die Eberhardas die Eberharden

Genitiv (der Eberharda)
Eberhardas
der Eberhardas der Eberharden

Dativ (der) Eberharda den Eberhardas den Eberharden

Akkusativ (die) Eberharda die Eberhardas die Eberharden

siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Worttrennung:

Eber·har·da, Plural 1: Eber·har·das, Plural 2: Eber·har·den

Aussprache:

IPA: [ebɐˈhaʁda]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] weiblicher Vorname

Abkürzungen:

[1] E.

Herkunft:

weibliche Form von Eberhard[1]

Kurzformen:

[1] Eberta

Namensvarianten:

[1] Eberharde, Eberhardina, Eberhardine

Männliche Namensvarianten:

[1] Eberhard

Beispiele:

[1] Meine Tante und ihre Freundin Eberharda kommen morgen zum Kaffee vorbei.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Walter Burkart: Neues Lexikon der Vornamen. Lübbe, Bergisch Gladbach 1993, ISBN 3-404-60343-5 (Lizenzausgabe), „Eberharda“, Seite 105.
[1] Lutz Mackensen: Das große Buch der Vornamen. Herkunft, Ableitungen und Verbreitung, Koseformen, berühmte Namensträger, Gedenk- und Namenstage, verklungene Vornamen. Ullstein, Frankfurt am Main/Berlin/Wien 1984, ISBN 3-548-04159-0 (ungekürzte Lizenzausgabe), unter „Eberhardine“, Seite 228.

Quellen:

  1. Walter Burkart: Neues Lexikon der Vornamen. Lübbe, Bergisch Gladbach 1993, ISBN 3-404-60343-5 (Lizenzausgabe), „Eberharda“, Seite 105.