Dachwohnung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dachwohnung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Dachwohnung

die Dachwohnungen

Genitiv der Dachwohnung

der Dachwohnungen

Dativ der Dachwohnung

den Dachwohnungen

Akkusativ die Dachwohnung

die Dachwohnungen

Worttrennung:

Dach·woh·nung, Plural: Dach·woh·nun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈdaxˌvoːnʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Dachwohnung (Info)

Bedeutungen:

[1] Wohnung direkt unter dem Dach, im Dachgeschoss

Herkunft:

Determinativkompositum aus Dach und Wohnung

Synonyme:

[1] Dachgeschosswohnung, Mansardenwohnung

Gegenwörter:

[1] Erdgeschosswohnung, Kellerwohnung, Parterrewohnung, Souterrainwohnung

Oberbegriffe:

[1] Wohnung

Beispiele:

[1] Eine Dachwohnung ist oft preisgünstiger als die anderen Etagenwohnungen.
[1] „Wieland Herzfelde hatte eine Dachwohnung im Hause Kurfürstendamm 76.“[1]
[1] „In meiner inzwischen herrlich warmen Dachwohnung stehe ich im eisigen, stürmischen Januar 2006 hoch oben am Fenster und schaue auf den eigenartig amorphen Platz des Slowakischen Nationalaufstands hinunter.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dachwohnung
[1] canoonet „Dachwohnung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDachwohnung

Quellen:

  1. Elias Canetti: Die Fackel im Ohr. Lebensgeschichte 1921-1931. Carl Hanser Verlag, München/Wien 1980, Seite 297. ISBN 3-446-13138-8.
  2. Stephan Wackwitz: Osterweiterung. Zwölf Reisen. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/Main 2010, ISBN 978-3-596-17459-1, Seite 93.