Bruderschaft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bruderschaft (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Bruderschaft die Bruderschaften
Genitiv der Bruderschaft der Bruderschaften
Dativ der Bruderschaft den Bruderschaften
Akkusativ die Bruderschaft die Bruderschaften

Worttrennung:

Bru·der·schaft, Plural: Bru·der·schaf·ten

Aussprache:

IPA: [ˈbʀuːdɐʃaft]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] religiöse Körperschaft von Geistlichen und Laien
[2] gewerkschaftliche Körperschaft von Gildenbrüdern oder Gewerkschaftsbrüdern

Herkunft:

mittelhochdeutsch bruoderschaft, brüederschaft „geistliche Vereinigung, brüderliches Verhältnis“, althochdeutsch bruoderscaf(t) „christliche Brüderlichkeit, brüderliche Liebe“, belegt seit dem 9. Jahrhundert[1]

Beispiele:

[1] Schnell fanden sich viele Bürger, die in der neuen Pfarre eine Bruderschaft gründen wollten.[2]
[2] „Die in Wien seit dem 13. Jahrhundert nachweisbaren Bruderschaften waren Vereine mit Rechtspersönlichkeit, eigenem Vermögen (genannt Zeche, danach im weiteren Sinn Zeche = Bruderschaft) und periodisch gewählten Organen.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Bruderschaft
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bruderschaft
[1] canoo.net „Bruderschaft
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBruderschaft
[1] The Free Dictionary „Bruderschaft
[1] Duden online „Bruderschaft
[1] wissen.de – Wörterbuch „Bruderschaft

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Bruder“.
  2. http://www.bruderschaft-liedberg.de/index.php?option=com_content&view=article&id=55:geschichte&catid=43:wissenswertes&Itemid=63
  3. Wien Geschichte Wiki: Bruderschaften, Version vom 5. April 2014