Brotschrift

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Brotschrift (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Brotschrift

die Brotschriften

Genitiv der Brotschrift

der Brotschriften

Dativ der Brotschrift

den Brotschriften

Akkusativ die Brotschrift

die Brotschriften

Anmerkung:

umgangssprachlicher Begriff deutscher Schriftsetzer und Drucker in Buchdruckereien

Worttrennung:
Brot·schrift, Plural: Brot·schrif·ten

Aussprache:
IPA: [ˈbʁoːtˌʃʁɪft]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Brotschrift (Info)

Bedeutungen:
[1] Typografie: Grundschrift einer Schriftsatzarbeit

Herkunft:
[1] Kompositum aus den Substantiven Brot und Schrift ohne Fugenelement

Synonyme:
[1] Grundschrift, Werksschrift, Zeitungsschrift

Gegenwörter:
[1] Titelschrift, Auszeichnungsschrift, Akzidenzschrift

Oberbegriffe:
[1] Layout, Schriftformatierung, Schrift, Setzersprache

Beispiele:
[1] Mit der Brotschrift verdiente ein Schriftsetzer sein „Brot“ mit dem Setzen der „Schrift“.
[1] Die Brotschrift wird für fortlaufenden Text – Fließtext verwendet.

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] Brotschrift setzen, Brotschrift anwenden

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Brotschrift
[1] canoonet „Brotschrift