Blütenpflanze

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Blütenpflanze (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Blütenpflanze

die Blütenpflanzen

Genitiv der Blütenpflanze

der Blütenpflanzen

Dativ der Blütenpflanze

den Blütenpflanzen

Akkusativ die Blütenpflanze

die Blütenpflanzen

Worttrennung:

Blü·ten·pflan·ze, Plural: Blü·ten·pflan·zen

Aussprache:

IPA: [ˈblyːtn̩ˌp͡flant͡sə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Blütenpflanze (Info)

Bedeutungen:

[1] Botanik: die höheren Pflanzen, die als Fortpflanzungsorgan echte Blüten ausbilden

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Blüte und Pflanze sowie dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Samenpflanze, Phanerogamen

Gegenwörter:

[1] Alge, Moos, Flechte, Farn

Oberbegriffe:

[1] Pflanze

Unterbegriffe:

[1] Bedecktsamer, Nacktsamer

Beispiele:

[1] Die Gruppe der Blütenpflanzen umfasst die einfacher organisierten Nacktsamer (=Gymnospermen, d.s. hauptsächlich Nadelhölzer) und die höher organisierten Bedecktsamer (=Angiospermen, d.s. die eigentlichen, höheren Blütenpflanzen).

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Blütenpflanze
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Blütenpflanze
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBlütenpflanze
[*] canoo.net „Blütenpflanze
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 430 f., Artikel „Blüte“, dort auch „Blütenpflanze“