Besitzstandswahrung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Besitzstandswahrung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Besitzstandswahrung

Genitiv der Besitzstandswahrung

Dativ der Besitzstandswahrung

Akkusativ die Besitzstandswahrung

Worttrennung:

Be·sitz·stands·wah·rung, kein Plural

Aussprache:

IPA: [bəˈzɪt͡sʃtant͡sˌvaːʁʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] das Erhalten und Verteidigen von materiellem, sozialem oder geistigem Kapital, das jemand für sich beansprucht

Herkunft:

Determinativkompositum der Substantive Besitzstand und Wahrung mit dem Fugenelement -s

Beispiele:

[1] „Umweltschutzorganisationen begrüßten die Proteste, auch die Grünen im Bundestag unterstützten die Aktionen. ‚Junge Menschen haben ein gutes Gespür dafür, dass aus Gründen von kurzfristiger Gewinnmaximierung und Besitzstandswahrung ihre Zukunft auf der Kippe steht‘, erklärte die Grünen-Fraktion.”[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Bestandsschutz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Besitzstandswahrung
[1] canoo.net „Besitzstandswahrung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Besitzstandswahrung
[1] Duden online „Besitzstandswahrung

Quellen:

  1. "Wir sind laut, weil ihr das Klima versaut!". In: dw.com. 18. Januar 2019, abgerufen am 27. Januar 2019.