Bänker

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bänker (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Bänker

die Bänker

Genitiv des Bänkers

der Bänker

Dativ dem Bänker

den Bänkern

Akkusativ den Bänker

die Bänker

Worttrennung:

Bän·ker, Plural: Bän·ker

Aussprache:

IPA: [ˈbɛŋkɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bänker (Info)
Reime: -ɛŋkɐ

Bedeutungen:

[1] Angehöriger der Bankenwirtschaft; Bankfachmann

Herkunft:

eingedeutschte Schreibung von „Banker[1]

Synonyme:

[1] Banker, Bänkler (schweizerisch); Bankfachmann; Bankkaufmann; Bankfachwirt; Bankmensch (ugs.); Bankfuzzi (abwertend); Bankheini (abwertend)

Sinnverwandte Wörter:

[1] Bankier

Weibliche Wortformen:

[1] Bänkerin

Oberbegriffe:

[1] Berufsbezeichnung; Berufsstand

Beispiele:

[1] „Ein befreundeter Bänker hat neulich gemutmaßt, dass bei den Banken alle darauf warten, dass irgendwann einer „auf den Knopf“ drückt und negative Zinsen an private Kontoinhaber weitergibt.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Banker

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: :banger, Denker