Ave-Maria

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ave-Maria (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural 1 Plural 2
Nominativ das Ave-Maria die Ave-Maria die Ave-Marias
Genitiv des Ave-Maria
des Ave-Marias
der Ave-Maria der Ave-Marias
Dativ dem Ave-Maria den Ave-Maria den Ave-Marias
Akkusativ das Ave-Maria die Ave-Maria die Ave-Marias

Alternative Schreibweisen:

Avemaria

Worttrennung:

Ave-Ma·ria, Plural 1:Ave-Ma·ria, Plural 2: Ave-Ma·rias

Aussprache:

IPA: [ˈaːvemaˈriːa]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ave-Maria (Info)

Bedeutungen:

[1] Religion, speziell katholische Kirche: Gebet, das an Maria gerichtet ist
[2] Religion, speziell katholische Kirche: Glockenläuten, das zum Beten des Ave-Maria auffordert

Synonyme:

[1] Kurzwort: Ave
[1] Angelus, Englischer Gruß
[2] Ave-Maria-Läuten, Angelusläuten

Oberbegriffe:

[1] Gebet
[2] Glockenläuten

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Ave-Maria beten

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Ave Maria
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ave-Maria
[1] canoo.net „Ave-Maria
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAve-Maria
[1] The Free Dictionary „Ave-Maria
[1] Duden online „Ave-Maria
[1] wissen.de – Wörterbuch „Ave-Maria
[1] wissen.de – Lexikon „Ave-Maria
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Ave-Maria
[1, 2] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 133.
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 236.