Auszubildende

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Auszubildende (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Auszubildende Auszubildende
Genitiv Auszubildender Auszubildender
Dativ Auszubildender Auszubildenden
Akkusativ Auszubildende Auszubildende
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ die Auszubildende die Auszubildenden
Genitiv der Auszubildenden der Auszubildenden
Dativ der Auszubildenden den Auszubildenden
Akkusativ die Auszubildende die Auszubildenden
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ eine Auszubildende keine Auszubildenden
Genitiv einer Auszubildenden keiner Auszubildenden
Dativ einer Auszubildenden keinen Auszubildenden
Akkusativ eine Auszubildende keine Auszubildenden

Worttrennung:

Aus·zu·bil·den·de, Plural: Aus·zu·bil·den·de

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯st͡suˌbɪldn̩də]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Auszubildende (Info)

Bedeutungen:

[1] weibliche Person, die einen Lehrvertrag mit einem Ausbildungsbetrieb abgeschlossen hat

Synonyme:

[1] weiblicher Azubi, Azubiene, Azubine, Lehrling, Lehrmädchen; schweizerisch: Lehrtochter

Gegenwörter:

[1] Meisterin

Männliche Wortformen:

[1] Auszubildender

Kurzformen:

[1] Azubi

Beispiele:

[1] Trotz Hinweis kam die Azubi wieder unpünktlich.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Auszubildende
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Auszubildende
[*] canoo.net „Auszubildende
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAuszubildende
[1] The Free Dictionary „Auszubildende
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Auszubildende
[1] Duden online „Auszubildende
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 234.
[1] Ulrich Ammon et al. (Herausgeber): Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol. 1. Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2004, ISBN 978-3-11-016574-6, DNB 972128115, Seite 79.

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

Aus·zu·bil·den·de

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯st͡suˌbɪldn̩də]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Auszubildende (Info)

Grammatische Merkmale:

  • Nominativ Singular der schwachen Deklination des Substantivs Auszubildender
  • Nominativ Plural der starken Deklination des Substantivs Auszubildender
  • Akkusativ Plural der starken Deklination des Substantivs Auszubildender
Auszubildende ist eine flektierte Form von Auszubildender.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Auszubildender.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.