Augenbutter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Augenbutter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Augenbutter

Genitiv der Augenbutter

Dativ der Augenbutter

Akkusativ die Augenbutter

Worttrennung:

Au·gen·but·ter, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯ɡənˌbʊtɐ], [ˈaʊ̯ɡn̩ˌbʊtɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] zähflüssiges, weißgelbliches Sekret der Drüsen am Auge, das ein Überlaufen der Tränenflüssigkeit über die Lidkante verhindert

Herkunft:

Zusammensetzung aus Auge Plural: und Butter

Synonyme:

[1] Augenpopel umgangssprachlich, Schlaf umgangssprachlich

Oberbegriffe:

[1] Körpersekret

Beispiele:

[1] Die typische Bezeichnung der Augenbutter in der Gebrauchssprache ist „Schlaf“.

Charakteristische Wortkombinationen:

Augenbutter wegwischen, eingetrocknete Augenbutter

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Augenlid#Innerer Aufbau
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Augenbutter