Apothekerin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Apothekerin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Apothekerin

die Apothekerinnen

Genitiv der Apothekerin

der Apothekerinnen

Dativ der Apothekerin

den Apothekerinnen

Akkusativ die Apothekerin

die Apothekerinnen

Worttrennung:

Apo·the·ke·rin, Plural: Apo·the·ke·rin·nen

Aussprache:

IPA: [apoˈteːkəʁɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Apothekerin (Info)

Bedeutungen:

[1] Fachfrau für Arzneimittel; typischerweise Inhaberin oder auch Angestellte einer Apotheke

Herkunft:

Ableitung zum Substantiv Apotheker mit dem Suffix (Derivatem) -in

Synonyme:

[1] Arzneimittelhändlerin

Männliche Wortformen:

[1] Apotheker

Beispiele:

[1] Ich lasse mich gern von einer Apothekerin beraten.
[1] „Die Apothekerin öffnet den Anar und hält mir eine Kammer hin.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Apothekerin
[(1)] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Apothekerin
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Apothekerin
[1] The Free Dictionary „Apothekerin
[(1)] Duden online „Apothekerin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalApothekerin

Quellen:

  1. Nava Ebrahimi: Sechzehn Wörter. Roman. btb, München 2019, ISBN 978-3-442-71754-5, Seite 78.