Anlieger

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anlieger (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Anlieger

die Anlieger

Genitiv des Anliegers

der Anlieger

Dativ dem Anlieger

den Anliegern

Akkusativ den Anlieger

die Anlieger

Worttrennung:

An·lie·ger, Plural: An·lie·ger

Aussprache:

IPA: [ˈanˌliːɡɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Anlieger (Info)

Bedeutungen:

[1] jemand, dessen Grundstück oder Gebiet an etwas angrenzt

Sinnverwandte Wörter:

[1] Anrainer, Anstößer, Anwohner

Beispiele:

[1] „Der durchschnittliche Verkehrsteilnehmer wird die Zusatztafel »Ausgenommen Anrainer« zwanglos dahin verstehen, daß damit der Verkehr nicht nur für die Anrainer, sondern auch für deren Besucher, Gäste, Lieferanten etc gestattet wird. Zwischen den Zusätzen »Anlieger frei« oder »Frei für Anlieger« einerseits und »Anliegerverkehr frei« andererseits ist nicht zu unterscheiden. In beiden Fällen ist das Befahren der Straße nicht bloß durch Anlieger, sondern auch der Verkehr mit den Anliegern zulässig.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] „ausgenommen Anlieger“, „Anlieger frei“

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Anlieger
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Anlieger
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Anlieger
[1] The Free Dictionary „Anlieger
[1] Duden online „Anlieger

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Anleger
Anagramme: agileren, Galerien, genialer, Lagreine, Rangelei, Regalien