Afroamerikaner

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Afroamerikaner (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Afroamerikaner

die Afroamerikaner

Genitiv des Afroamerikaners

der Afroamerikaner

Dativ dem Afroamerikaner

den Afroamerikanern

Akkusativ den Afroamerikaner

die Afroamerikaner

[1] der Boxer Muhammad Ali (1967), ein US-amerikanischer Afroamerikaner

Worttrennung:

Af·ro·ame·ri·ka·ner, Plural: Af·ro·ame·ri·ka·ner

Aussprache:

IPA: [ˈaːfʀoʔameʀiˌkaːnɐ], auch: [ˈafʀoʔameʀiˌkaːnɐ]
Hörbeispiele: —, Lautsprecherbild Afroamerikaner (Info)

Bedeutungen:

[1] dunkelhäutiger Amerikaner, dessen Vorfahren aus Schwarzafrika stammen

Weibliche Wortformen:

[1] Afroamerikanerin

Oberbegriffe:

[1] Amerikaner

Unterbegriffe:

[1] Afrobrasilianer, Afrokolumbianer, Afrokubaner, Afro-Lateinamerikaner, Haitianer, US-Afroamerikaner

Beispiele:

[1] „Die US-amerikanische Demokratie als solche und die sie tragenden Werte wurden als die eigentliche Ursache für die fortlaufende Unterdrückung der Afroamerikaner ausgemacht, weshalb die Afroamerikaner sich aus freiem Entschluss aus dieser Gesellschaft lösen sollten.“[1]

Wortbildungen:

[1] afroamerikanisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Afroamerikaner
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Afroamerikaner
[1] canoo.net „Afroamerikaner
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAfroamerikaner
[1] Duden online „Afroamerikaner

Quellen:

  1. Volker Depkat: Geschichte Nordamerikas, Eine Einführung. Geschichte der Kontinente Band 2, Böhlau/UTB, 2008, ISBN 978-3825226145, Seite 310 f.