Acrylfarbe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Acrylfarbe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Acrylfarbe die Acrylfarben
Genitiv der Acrylfarbe der Acrylfarben
Dativ der Acrylfarbe den Acrylfarben
Akkusativ die Acrylfarbe die Acrylfarben

Worttrennung:

Ac·ryl·far·be, Plural: Ac·ryl·far·ben

Aussprache:

IPA: [aˈkʁyːlˌfaʁbə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Acrylfarbe (Info)

Bedeutungen:

[1] Malerei: Farbe, die auf Acrylsäure basiert und in Wasser löslich ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Acryl und Farbe

Oberbegriffe:

[1] Farbe

Beispiele:

[1] „Die 40 vergrabenen Werke hat die 48-Jährige mit Stoffen aus Madagaskar und Acrylfarbe kreiert und in farbige Leichentücher gewickelt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Acrylfarbe
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Acrylfarbe
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAcrylfarbe
[1] The Free Dictionary „Acrylfarbe
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Acrylfarbe
[1] Duden online „Acrylfarbe
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. Das umfassende Bedeutungswörterbuch der deutschen Gegenwartssprache. 8., überarbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Berlin 2015, ISBN 978-3-411-05508-1, Seite 110.

Quellen:

  1. Die Kunst ist tot. In: Der Standard digital. 4. Mai 2007 (URL, abgerufen am 24. April 2021).