A-Dur-Tonleiter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

A-Dur-Tonleiter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die A-Dur-Tonleiter

die A-Dur-Tonleitern

Genitiv der A-Dur-Tonleiter

der A-Dur-Tonleitern

Dativ der A-Dur-Tonleiter

den A-Dur-Tonleitern

Akkusativ die A-Dur-Tonleiter

die A-Dur-Tonleitern

Worttrennung:

A-Dur-Ton·lei·ter, Plural: A-Dur-Ton·lei·tern

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild A-Dur-Tonleiter (Info)

Bedeutungen:

[1] eine Durtonleiter, die auf dem Grundton A beruht

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven A-Dur und Tonleiter

Oberbegriffe:

[1] Durtonleiter

Beispiele:

[1] „Wenn Sie die höhere und tiefere Oktave der A-Dur-Tonleiter nacheinander spielen, erhalten Sie das ganze Spektrum von A-Dur.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „A-Dur-Tonleiter

Quellen:

  1. Violine für Dummies, Katharine Rapoport. Abgerufen am 8. Dezember 2017.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: B-Dur-Tonleiter, C-Dur-Tonleiter, D-Dur-Tonleiter, E-Dur-Tonleiter, F-Dur-Tonleiter, G-Dur-Tonleiter, H-Dur-Tonleiter